Über BUDO GALA

Anfangzeit

Das Welt's #1 Kampfkunstfestival, BUDO GALA, begann 1989 als Kampfkunstshow unter der Aufsicht deutscher Organisatoren, die sich hauptsächlich auf den deutschen Markt konzentrierten. Damals setzte BUDO GALA einen neuen Standard, da es die allererste Kampfkunstshow war, die sich nicht auf das Wettbewerb konzentrierte, sondern die Aufmerksamkeit des Publikums auf die Kampfkunst lenkte, indem sie die Schönheit der Kunst aufgrund von Demonstrationen zeigte.


Diese kurzen Demonstrationen werden synchron zur Musik aufgeführt, was dem Begriff 'Kampfkunst' eine ganz neue Bedeutung verleiht und ihn für das weniger kampffreundliche Publikum attraktiver macht. Es war schon immer unser Ziel, dem Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der er seine Talente präsentieren und gleichzeitig dem Publikum eine fantastische Show präsentieren und ihm die schönen Techniken der verschiedenen Kampfkunststile vorstellen und auf diese Weise eine geben kann Innenansicht in die mystische Welt der Kampfkünste.


Seitdem gilt BUDO GALA aufgrund seiner herausragenden Leistungen auf hohem Niveau immer als eine eigene Liga. Im Laufe der Jahre hatten wir das Privileg, mit einigen der größten Namen der Kampfkunstgeschichte zusammenzuarbeiten, sowie: Jean-Claude van Damme, Chuck Norris, Bolo Yeung, Andy Hug, Mike Chat, Jean Frenette, Ernie Reyes' West Coast Demo Team, Cynthia Rothrock, Don "The Dragon" Wilson, Jon Foo, Christian Tissier, Eric Pariset, Earl Blijd , Henk Meijer, Dominique Valera und viele, viele mehr…


Heute, mehr als 30 Jahre später, steht der Markenname BUDO GALA aufgrund seiner herausragenden Perfektion immer noch als Synonym für das absolut höchste Niveau bei Kampfkunstdemonstrationen. Wir haben die Absicht, auf diesem Fundament aufzubauen und die Messlatte sogar höher zu legen höher. Die Zeiten haben sich jedoch drastisch geändert, seit wir 1989 angefangen haben, und der deutsche Markt ist für Kampfsportshows nicht mehr so unbekannt wie damals. Deshalb haben wir uns neue Ziele gesetzt, um den Markennamen BUDO GALA zu einem weltweit anerkannten Qualitätsprodukt zu machen und keinen Platz für Wettbewerber innerhalb desselben Geschäftsbereichs zu lassen. Die Organisation hinter BUDO GALA (wie auch die früheren Organisatoren) folgt einer reichen Geschichte der Kampfkunstkultur, die bis zu den alten japanischen Samurai-Kriegern im 12. Jahrhundert zurückreicht.


Heute, mehr als 30 Jahre später, steht der Markenname BUDO GALA aufgrund seiner herausragenden Perfektion immer noch als Synonym für das absolut höchste Niveau bei Kampfkunstdemonstrationen. Wir haben die Absicht, auf diesem Fundament aufzubauen und die Messlatte sogar höher zu legen höher. Die Zeiten haben sich jedoch drastisch geändert, seit wir 1989 angefangen haben, und der deutsche Markt ist für Kampfsportshows nicht mehr so unbekannt wie damals. Deshalb haben wir uns neue Ziele gesetzt, um den Markennamen BUDO GALA zu einem weltweit anerkannten Qualitätsprodukt zu machen und keinen Platz für Wettbewerber innerhalb desselben Geschäftsbereichs zu lassen.


Die Organisation hinter BUDO GALA (wie auch die früheren Organisatoren) folgt einer reichen Geschichte der Kampfkunstkultur, die bis zu den alten japanischen Samurai-Kriegern im 12. Jahrhundert zurückreicht. Heute hat sich BUDO GALA zu einer Show entwickelt, in der jeder einzelne Kampfkünstler auf der ganzen Welt sein Talent auf einer Eliteebene in einem Umfeld zeigt, in dem Sicherheit an erster Stelle steht. BUDO GALA demonstriert viele verschiedene Kampfkunststile sowie: Judo, Karate, Kung Fu, Pencak Silat, Wing Tsun und alles, was in die Kategorie "Kampfkunst" passt.


In der Vergangenheit wurden BUDO GALA's europaweit organisiert, zum Beispiel in den Westfalenhallen in Dortmund, in der Grugahalle in Essen, in der Olympiahalle in München, in der Porsche Arena in Stuttgart, aber auch in der St. Jakobshalle in Basel ( Schweiz), Singapur, Dubai, Split und Zagreb (letztere 2 beide in Kroatien).

 

Heutige Tag

Als Richard Vos (aus den Niederlanden) 2011 neuer Geschäftsführer von BUDO GALA wurde, begann er eine Reise, um den Markennamen BUDO GALA zu einem weltweit anerkannten Qualitätsprodukt zu machen. Richard widmete sich dem Ziel, das Publikum mit BUDO GALA's einzigartigen, atemberaubenden Darbietungen, unglaublichen Athleten und der besten Erfahrung bei Kampfkunstdemonstrationen bekannt zu machen. Er belebte eine Show, von der viele Menschen glaubten, sie sei vor Jahren gestorben, und nahm die Herausforderung nicht nur an Stellen Sie sicher, dass der Markenname BUDO GALA wieder dort ankommt, wo er hingehört - ganz oben -, aber versuchen Sie auch, den Markennamen BUDO GALA zum Synonym für pure Perfektion zu machen, wenn es um Kampfkunst geht.


Richard begann mit der Verfeinerung einer Erfolgsformel Mitte der neunziger Jahre, musste jedoch etwas überarbeitet werden, um zukunftssicherer zu werden. BUDO GALA hat jetzt sehr große Ambitionen, da unser Wille zur Expansion nicht nur an den europäischen Grenzen endet. Wir haben die Absicht sicherzustellen, dass der Markenname BUDO GALA zum weltweit führenden Kampfkunstfestival wird und bleibt. BUDO GALA hat wirklich das Gefühl, dass es die richtigen Werkzeuge und Zutaten hat, um sein Spiel zu verbessern.


BUDO GALA verbindet sich mit seinen Followern über seine Webseite budogala.com sowie über Social-Media-Plattformen wie: Facebook, InstagramTwitter und YouTube.

Copyright BUDO GALA 2020 - 2022  |  Geschäftsbedingungen
Design & Entwicklung von: Timeless Design